Dienstag, 9. Februar 2016

Halb Schwärmer, halb Glücksritter - aber ganz ein Mensch.



When this began I had nothing to say
and I get lost in the nothingness inside
of me. I was confused. 



Montag, 11.28 Uhr. Ich stehe auf. Überlebe. Lebe. 
Dienstag, 10.13 Uhr. Ich stehe auf. Überlebe. Lebe.
Mittwoch, 11.04 Uhr. Ich stehe auf. Überlebe. Lebe.
Donnerstag, 9.00 Uhr. Der Wecker klingelt. Ich stehe auf. Überlebe. Lebe.
Freitag, 9.00 Uhr Uhr. Der Wecker klingelt. Ich stehe auf. Überlebe. Lebe.
Samstag, 13.37 Uhr. Ich stehe auf. Überlebe. Lebe.
Sonntag, 12.51 Uhr. Ich bleibe liegen. Man muss immerhin für Abwechslung sorgen. Überlebe trotzdem. Memo an mich: öfter liegen bleiben.

Kommentare:

Sophie Johannsen hat gesagt…

Bei wem ist es nicht so?
Zum Glück gibt es Urlaub, Ferien und Feiertage etc. Ansonsten würde bei mir sogar das Überleben schwer werden...
Liebe Grüße,
Sophie
www.sophiessofa.blogspot.de

Laura hat gesagt…

So ist das Leben. Immer weitermachen. Denn es gibt sie, die besonderen Momente für die sich der tägliche Kampf lohnt:)

Liebe Grüße
Laura