Freitag, 25. Dezember 2015

Forgive yourself for not knowing what you hadn't known before you learned it.



Dieses Jahr nehme ich mir tatsächlich mal wieder ein paar Vorsätze für die kommenden 12 Monate. Zwar wird mir dieses konventionelle Vorsätze-Getue mit Jahr zu Jahr zuwider, dennoch denke ich, dass jeder ein paar Kleinigkeiten in seinem Leben ändern möchte. Symbolisch ist der 01. Januar da natürlich ein verlockendes Datum, es suggeriert einen Neuanfang, irgendwie so, als würde man alles, was bisher auf der Tafel des eigenen Lebens stand, mit einem triefend nassen Schwamm wegwischen und noch mal ganz neu drauf los malen und schreiben können. Ganz so einfach wird es sicher nicht, aber ein paar kleinere Schritte nach vorne kann man ja immer mal tun. In meinem Fall wären das folgende:


  • Ich werde mir keinen Modeschmuck mehr kaufen. Nie wieder. Er nervt mich. Diese beschissene Oxidiererei, grüne Finger, abgesplitterte Farbe, hässliche Kupferlegierungen. Nein, danke. In Zukunft werde ich nur noch echten Schmuck kaufen, werde auf poliertes Edelstahl und Vergoldungen zurückgreifen. So bleibt das Ganze auch preislich im Rahmen. 
  • Ich möchte ordentlicher sein. Künftig werde ich versuchen, mein Zeug immer direkt an seinen Platz zu legen und öfters auch mal was wegzuschmeißen, auch wenn es mir ein bisschen im Herzen weh tut. Zudem sollte ich mehr Boxen und Kisten anschaffen, um Kleinkram ordentlich zu verstauen.
  • Ich möchte tanzen lernen. Ein bisschen Salsa auf jeden Fall. 
  • Ich will mich finanziell etwas am Riemen reißen und unnötige Einkäufe vermeiden - sowohl im Bereich der Lebensmittel als auch bezüglich Kosmetik und Klamotten (wobei ich mit meinem Klamottenkonsum wirklich zufrieden bin, ich kaufe nur noch sehr selten ein und bin stolz auf mich!).
  • 2016 möchte ich unbedingt Island sehen! Und Budapest oder Wien!
  • Ich muss mich (auch aufgrund ärztlichen Rats) etwas mehr mit Ernährung beschäftigen. Ich habe eine leichte Glutenunverträglichkeit diagnostiziert bekommen. Zudem solle ich Milchprodukte meiden. Das heißt, ich werde mich intensiv mit der japanischen und vietnamesischen Küche beschäftigen und mal auf ganz andere Weise kochen lernen. Infolgedessen werde ich hier wahrscheinlich auch eine Kategorie mit Essen einrichten. 
  • Ich liebäugle nun schon sehr, sehr, sehr lange mit einer Nikon D7100. Auf diese werde ich sparen. Ohnehin werde ich kommendes Jahr sehr viel arbeiten. Wo ich mich 2015 teilweise doch sehr ausgeruht habe, will ich 2016 fleißiger sein.

Nun ja, mehr habe ich mir nicht vorgenommen, mehr halte ich auch nicht für nötig. Mich würde aber definitiv interessieren, ob ihr Vorsätze habt und welche das wären!

Kommentare:

Sarah hat gesagt…

Wow das sind aber eine Menge Vorsätze! Respekt, wenn du die alle einlösen kannst. Ich nehme mir immer lieber weniger vor, damit ich mich darauf auch voll konzentrieren kann :)

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
Liebst, Sarah von Belle Mélange

Wonderful.Moments ♥ hat gesagt…

Tolle Vorsätze! Ich habe mich mit meinen Vorsätzen noch gar nicht beschäftigt. Am besten mache ich das dann mit meinem Freund zusammen :-)

Kim hat gesagt…

Schöne Vorsätze, ich denke das du es auf jeden Fall hinbekommen wirst einiges davon umzusetzen :) Ich drücke die Daumen!

Liebe Grüße,
Kiamisu

Larissa hat gesagt…

Tolle Vorsätze. Viel Erfolg bei der Umsetzung. Aber das klappt bestimmt :)
Liebe Grüße
Larissa

Its Goldie hat gesagt…

Super geschrieben, sprichst mir sehr aus der Seele! Liebe Grüße

Justine Wynne Gacy hat gesagt…

Die Abneigung gegen Vorsätze finde ich gut - ich habe nur einen: mehr Zeit für die Dinge die ich liebe.
Klingt einfach, wird aber denke ich durchaus eine Herausforderung.

Viel Glück und Kraft in diesem Jahr!

Liebst
Justine
http://www.justinewynnegacy.de/

Carolin Se hat gesagt…

Sehr schöne Vorsätze, ich drücke dir die Daumen, dass du alles so durchziehen kannst, wie du es dir vornimmst :)

Ich finde deinen Blog übrigens echt toll <3 Würde mich freuen, wenn du auch bei mir mal reinschaust und wir uns gegenseitig folgen um uns zu unterstützen :)

Liebe Grüße

http://nilooorac.blogspot.de

RedQueen Alice hat gesagt…

Meine Ziele für dieses Jahr.. Weiter abnehmen! Ich habe 2015 schon 30 kg abgenommen und möchte da nun weiter abnehmen.. Will endlich wieder in Kleidergröße 38 passen :).. Gerade trage ich noch 44. Und mein nächstes Ziel ist es mein Traumberuf zu machen! Ich habe Ergotherapie gelernt.. will aber noch was komplett anderes lernen! und bin da schon fleißig am Bewerbungen schreiben.. Will umbedingt Gestalterin für visuelles Marketing werden :)

Sophie Johannsen hat gesagt…

Ich finde es gut, dass du Neujahrsvorsätze generell auch nicht so gut findest :) Ich habe Anfang des Jahres bei mir (www.sophiessofa.blogspot.de) auch mal darüber gebloggt :)
Aber deine Vorsätze finde ich super! Sie sind auf jeden Fall realistisch und schön!
Ich möchte dieses Jahr eine Freundin am anderen Ende von Deutschland besuchen, nach Berlin und mich gesünder ernähren. Außerdem will ich meinen Kreativblog weiterführen und gute Noten schreiben ;)

Mona_BelleMelange hat gesagt…

Respekt, die Vorsätze klingen gut, viel Erfolg damit! Ich habe mir dieses Jahr gar nicht so bewusst welche gemacht.
Liebe Grüße, Mona